Immer diese Theater auf der Klassenfahrt!

Exkursion, Klassenfahrt mit TheaterworkshopSchülerinnen und Schülern ist es in der Regel nicht bewusst aber auch Klassenfahrten haben eine pädagogische Bedeutung und verfolgen definierte Bildungs- und Erziehungsziele. Oberstes Leitziel ist die Förderung und Stärkung sozialer Kompetenz. Die Klassengemeinschaft, das Kennenlernen und die gegenseitige Akzeptanz stehen deshalb bei Schulfahrten besonders im Fokus. Auch wenn die klassischen Destinationen für Klassenfahrten wie beispielsweise die Nordsee, Berlin oder Köln ihren Reiz haben und nicht zu Unrecht jährlich von zahlreichen Klassen aus ganz Deutschland besucht werden, sollten Alternativen bei der Planung einer Klassenreise in Betracht gezogen werden.
Zur Teambildung eignen sich nicht nur Wattwanderungen oder Stadtrallyes. Ein innovativer Ansatz, die Sozialkompetenz der Schülerinnen und Schüler zu stärken, sind Klassenfahrten im Kulturbereich.
„Gerade bei Angeboten der kulturellen Bildung liegen Arbeit und Kreativität, Teamgeist und die beglückende Erfahrung ‚Ich kann etwas!‘ besonders nah beieinander“, so die Erfahrungen der gemeinnützigen Bildungsinitiative „mehr als lernen“. Die Initiative entwickelte daher Konzepte zur Stärkung der Sozialkompetenz, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Klassen angepasst werden können.
Schülerinnen und Schüler können zwischen Workshops zu Themen Theater, Bildende Kunst, Hörspiel, Kurzvideo, Fotografie, Tanz, Zeitung, Poetry Slam oder Zirkus wählen. Geleitet werden diese sogenannten Praxis-Werkstätten von erfahrenen Trainerinnen und Trainern. Das Angebot von „mehr als lernen“ der mehrtägigen Klassenfahrten richtet sich an alle Altersstufen und kann deutschlandweit organisiert werden.

________________________________________
Und jetzt? Wie kann ich zu diesem Thema aktiv werden?
Schreiben Sie uns eine kurze Mail – und wir gehen kostenlos für Sie auf die Suche nach Angeboten zu dem Thema in Ihrer Nähe.

Auf SchulePLUS gibt es schon jetzt konkrete Angebote für Lehrer. Wir haben einige für Sie herausgesucht:

FacebookGoogle+TwitterTumblr

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *